Ihr Einsatz Gilt Buchenwäldern Und Mooren

0
1165
   
 

rette den planeten https://eco.wblog.io. Und natürlich ist es etwas ganz anderes, ob sich getragene Klamotten auf dem Zimmerfußboden häufen, oder ob Plastikverpackungen im Grünstreifen liegen. Es ist auch ein Unterschied, ob Legosteine den Weg vom Bett zum Kleiderschrank verbauen, oder ob Zigarettenstummel einfach auf Gehwegen entsorgt werden.

die Erhaltung und Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes in bezug auf 1. die Bodenfunktionen durch Sicherung und Förderung ihrer Filter-, Speicher- und Austauscheigenschaften und den Schutz des Bodens vor Überbauung, Abbau und Erosion,

eine weitgehend ungestörte Grundwasserneubildung sowie eine naturnahe Ausbildung der Gewässer und deren Uferbereiche und Verlandungszonen,

die Reinhaltung der Luft durch den Erhalt von siedlungsfreien Räumen für die Frischluftbildung,

die großräumigen, strukturreichen und weitgehend ungestörten Lebensräume einer artenreichen, hierauf angewiesenen Tier- und Pflanzenwelt, insbesondere von bestandsbedrohten Säugetieren, Greif-, Schreit- und Wasservögeln,

die vielfältigen, weitgehend kulturabhängigen Biotope und Landschaftselemente wie Feuchtgrünland, Trockenrasen, Ackerflächen, Hecken, Feldgehölze, Solitärbäume, Lesesteinhaufen, Feldsölle, Kopfweiden, Alleen und Streuobstbestände,

die unterschiedlich ausgebildeten und noch teilweise intakten Moore in ihrer Funktion als Wasser- und Stoffspeicher sowie als Lebensraum für charakteristische Tier- und Pflanzenarten,

die Bedeutung des Gebietes für die überregionale Biotopvernetzung im Havelgebiet,

die Bedeutung des Gebietes als Pufferzone für die vom Gebiet umschlossenen Naturschutzgebiet

Informationen zur Absage von ANL Veranstaltungen

Vor naturschutz auf eigenem grundstück dem Hintergrund der rasanten Ausbreitung der Corona-Erkrankungen und den Hinweisen und Vorgaben des StMUV und der Risikobewertung des LGL werden Veranstaltungen der ANL bis Ende August 2020 abgesagt bzw. verschoben.

weiterles

Denn der Satz „Ordnung ist das halbe Leben” sagt es ja schon: Es gibt auch noch eine andere Hälfte. Aufräumen hat nämlich nicht immer nur etwas mit Ordnung zu tun, sondern manchmal auch mit Naturschutz – wie eben beim Weltaufräumtag.

den Vorschriften des § 4 Abs. 8 erforderliche Genehmigung vornimmt oder

den Maßgaben des § 5 Nr. 3 zuwiderhandelt oder

Handlungen ohne die nach § 4 Abs. 14 dieser Verordnung zuwiderhandel

Am Steinhuder Meer, in die Moore aber auch in die südliche Leineaue wurde seit 30 Jahren viel investiert, mit Erfolg: Der Weißstorch ist da, der Biber ist zurück. Rechnet man die Gebiete hinzu, die für eine Ausweisung in Frage kommen, wären dies bereits 12,7 Prozent. Aktuell gibt es in der Region 38 rechtskräftig ausgewiesene Naturschutzgebiete, die 3,3 Prozent der Regionsfläche umfassen. „Ich bin selbst erstaunt, wie schnell sich Natur erholen kann”, so Papenfuß.

So wird der BUND zum Anwalt der Natur. die Wasserrahmenrichtlinie oder Natura 2000. Wir können jede Verstärkung gebrauchen – vor Ort in jeder der Städte und Gemeinden in der Region Hannover und in unseren Arbeitsgruppen – der Natur zuliebe! Aber vielleicht möchten auch Sie Anwalt der Natur werden. Aber die besten Gesetze nützen nichts, wenn sie nicht umgesetzt werden. Fachleute des BUND begleiten diese Regelungen von Anfang an und machen – wenn nötig – politisch Druck. Doch das geht nicht ohne die Politik: Gesetze auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene entscheiden über Wohl und Wehe unserer Natur, z.B.

Naturnahe Landwirtschaft, das heißt zum Beispiel das Anlegen von Blühstreifen für Bienen, Hamster und Rebhühner oder auch Lerchenfenstern in Feldern, kleine Saatlücken als Rückzugsräume für die Bodenbrüter. Für die jetzt anlaufende zweite Runde des Vertragsnaturschutzes hat die Region ihre Förderung auf 300 000 Euro erhöht.

Seit 2018 begehen ihn Unterstützer am dritten Samstag im September. Im vergangenen Jahr fiel er gleichzeitig auf den Weltfriedenstag und wurde teilweise mit einem Klimastreik verbunden. Es ist erst der dritte Weltaufräumtag.

Gemeinsam mit der Leibniz Universität soll dort ein fünfjähriges Projekt aufgelegt werden, um gefährdete Insekten wie Mooshummel oder Libelle auf die abgetorften Flächen zurückzubringen. „Wasser ins Moor zu bringen, naturschutz dresden reicht dafür nicht”, erklärt Fiedler. Die Region kauft auch aktiv Flächen an, etwa im Moor zur Wiedervernässung.

Es umfaßt Teile der Naturräume des Brandenburg-Potsdamer Havelgebietes, des Lehniner Landes und der Beelitzer Heide. § 2

Schutzgegenstand

(1) Das Landschaftsschutzgebiet hat eine Größe von rund 19 355 Hektar. Das Landschaftsschutzgebiet umfaßt ganz oder teilweise Flure der Gemarkungen Alt-Töplitz, Beelitz, Caputh, Ferch, Geltow, Glindow, Göttin, Golm, Kemnitz, Leest, Marquardt, Michendorf, Neuseddin, Neu-Töplitz, Phöben, Plötzin, Plessow, Uetz, Werder und Wilhelmshorst (alle Landkreis Potsdam-Mittelmark) sowie Bornstedt, Bornim, Eiche, Grube und Potsdam (kreisfreie Stadt Potsdam). Eine Kartenskizze zur Orientierung über die Lage des Landschaftsschutzgebietes ist dieser Verordnung als Anlage 1 beigefüg