Lebensraum Wald – NABU

0
834
   
 

wie rette ich den planeten https://Eco.Wblog.io/DE; Doch um das richtige Verhältnis wird seit Jahrzehnten heftig gerungen. Natürlich beides, möchte man meinen, free4you.ch zum Wald gehört immer auch das Wild. Nun erhöht der Klimawandel den Lösungsdruck.

Insektensterben schlimmer als vermutet

Auch im Wald verschwinden die Insekten: Neue Studie zeigt, dass die Insektenmasse allein in den letzten neun Jahren um 41 Prozent zurückgegangen ist.

Denn durch die nachhaltige Bewirtschaftung von Wald wird der Atmosphäre das klimaschädliche Treibhausgas CO₂ entzogen. Durch sie verbleibt viel gebundenes CO₂ im Wald und das im Holz gespeicherte CO₂ kann durch stoffliche Nutzung langjährig in Produkten gespeichert werden. In einem naturnah bewirtschafteten Wald kann zudem gezielt eine dem unbewirtschafteten Wald angenäherte Struktur- und eine typische Wald-Artenvielfalt gefördert werden. Auch der Schutz von Wald und dessen Ökosystem gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die nachhaltige Waldwirtschaft kann jedoch auch einen wichtigen Beitrag zum angewandten Natur- und Umweltschutz leisten. Nicht selten wird dabei Naturschutz im Wald mit Nichtbewirtschaftung gleichgesetzt.

Die Raumplanung und andere Fachplanungen haben die Inhalte der Landschaftsplanung zu berücksichtigen. In der Praxis bedeutet das, simply click the following webpage eine planungsrechtliche Abwägung zu den eigenen Interessen anzustelle

So werde es weitergehen, rette den planeten bis „wir sicher sind, naturschutz wattenmeer dass es aus ist”. Die Feuerwehren begeben sich in Barnstorf nun in einen bereits bekannten Zyklus, der sich in dem betroffenen Moor-Gebiet in den vergangenen Jahren immer über eine lange Zeitspanne gezogen hat, so Thom. Es helfe, nur die heißen Stellen zu bewässern. So waren Donnerstagabend noch einmal Kräfte zur Überprüfung im Moor, am Freitagmorgen fahren sie erneut hin und wahrscheinlich auch am Freitagabend.

Das weltweite Artensterben ist ein großes, wenn auch kein neues Problem. Durch die Nutzung vieler Flächen durch den Menschen werden diverse Tier- und Pflanzenarten zurückgedrängt, wenn ihr Lebensraum nicht sogar vollständig zerstört wird.

In dieser Rubrik finden Sie deshalb Grundlagen aus dem Bereich Naturschutz, wie zum Beispiel die Unterschiede zwischen PEFC- und FSC-Siegel, die verschiedenen Kategorien für Naturschutzgebiete und den Nutzen von Insektenhotels. Wir möchten Sie so ermutigen, Naturschutz in Ihrem Wald aktiv voranzutreiben. Auch als Kleinprivatwaldeigentümer können Sie mit ganz einfachen Mitteln Naturschutz betreiben, die natürliche Artenvielfalt erhöhen und einen stabilen, vielfältigen und gesunden Wald schaffen. Denn Waldnaturschutz geht in vielen Fällen deutlich leichter, als Sie vielleicht vermuten würden.

Mit praktischen Maßnahmen können Sie die Natur und Ihren Wald unterstützen. In dieser Rubrik möchten wir Ihnen einige Grundlagen zum Naturschutz im Wald nahebringen, wie zum Beispiel die Unterschiede zwischen PEFC- und FSC-Siegel und dem Nutzen von Insektenhotels.

Der NABU Langenhagen setzt sich für den Schutz bedrohter Pflanzen- und Tierarten ein. Wenn Sie mehr über die Projekte wissen möchten oder sich selbst aktiv für den Naturschutz einsetzen wollen, dann wenden Sie sich bitte an den NABU Langenhagen. In ganz Niedersachsen werden Kleingewässer-Projekte vom NABU realisiert. NABU-Aktive betreuen die Projekte, veranstalten Exkursionen und führen Hilfsmaßnahmen durch.

Echte Hilfe statt Aktionismus: Waldpolitik muss sich ändern

Zwölf-Punkte-Papier vom NABU: Um unsere Wälder gegen den Klimawandel zu wappnen, müssen wir den Schwerpunkt unbedingt auf naturnahe Mischwälder legen.

In den Nachtstunden ruhen die unter der Erde schwelenden Stellen, erst am Morgen werden sie oft wieder aktiv. Am Donnerstagmorgen sind drei Feuerwehrleute in das Moor zurückgekehrt, um nach Glutnestern Ausschau zu halten. Sie sind an starkem Gestank und Rauch zu erkennen, erklärt Kreisfeuerwehr-Pressesprecher Matthias Thom. Auswirkungen einen Brandes im Moor nicht sofort sichtbar

Wie schlimm der Brand sich auswirkt, das kann in den Stunden, nachdem die letzten offenen Flammen gelöscht wurden, nicht gesagt werden, denn in den entwässerten Mooren sind Glutnester keine Seltenheit – und ein Grund für langwierige Nachlöscharbeiten.

Der angekündigte Baustart im Mai soll per Eilantrag verhindert werden. Ein über 50 Kilometer langes Teilstück der Erdgastrasse Nord Stream 2 ist eigentlich bereits genehmigt. Nun aber klagt der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) dagegen. Die ausführende Firma Nord Stream 2 hat bereits 4,7 Milliarden Euro investiert.

Planungsebenen

Die Ziele des Naturschutzes werden also im Rahmen der Landschaftsplanung überörtlich und örtlich konkretisiert. Dies geschieht mit Programmen und Plänen auf vier verschiedenen Planungsebenen, in jeweils anderen Maßstäbe Auch die Erfordernisse und Maßnahmen zum Erreichen der definierten Ziele, also der Weg dahin, werden beschrieben.

Eisvogel Projekt

Durch die Schaffung und den Erhalt von Nistmöglichkeiten möchten wir dem Eisvogel gezielt helfen.

Der »Fliegende Diamant« – in Langenhagen können Sie den Eisvogel wieder beobachten.